Was war los?

Warum ich so lange nichts veröffentlicht habe…

Es mag so aussehen, als wäre ich in den letzten Tagen sehr schreibfaul gewesen, denn ich habe jetzt schon eine Weile nichts mehr veröffentlicht. Tatsächlich war ich jedoch nicht untätig, ich habe ein Interview gegeben und weil das ganze per E-Mail lief, war ich durchaus fleißig am tippen. Weiterlesen

„Auerhaus“ im Hoffmannkeller

„Auerhaus“ nach dem Roman von Bov Bjerg

Ein weitere Theater-Abend

Heute bin ich irgendwie sehr unmotiviert, was das Schreiben betrifft. Im Grunde wollte ich eine weitere kurze Theater-Kritik verfassen, den ich habe am Mittwoch wieder eine Probe besucht. Diesmal war es „Auerhaus“ und das Stück wird im Hoffmannkeller gespielt. Dieser paßt mit seiner intimen Klubatmosphäre hervorragend zu dem Stück.

 

Zur Handlung: Weiterlesen

Faust auf der Brechtbühne

Mein Theaterabend

Da hatte ich großartig angekündigt, daß ich nun täglich bloggen wolle und schon an vierten Tag blieb mein Artikel aus – was war los?

Wie ich schon erzählte bin ich Schneider am Theater, das gibt mir das Privileg bei hausoffenen Proben unserer Aufführungen, meist die Generalprobe, zuzusehen. Und da ich, wie ebenfalls schon berichtet keine Menschenmassen mag, nutze ich diese Möglichkeit gerne aus. Gestern fand die GP von „Faust“ statt Weiterlesen